Thai für den Urlaub

Intro

Information

 

Für den Urlaub in Thailand sind insbesondere kurze, hilfreiche Sätze interessant. So kannst du im Alltag das eine oder andere Mal auf Thailändisch kommunizieren. Deshalb ist es hilfreich, wenn du den simplen Satzbau im Thai kennst, damit du einzelne Wörter selber richtig zu Sätzen kombinieren kannst.

 

Die Satzkonstruktion im Thai folgt dem Muster:

Subjekt + Verb + Objekt (+ Fragewort) + "Höflichkeitspartikel"

Schau dir zu Beginn das Lektionsvideo und im Anschluss die Beispielsätze an.

Lektionsvideo

Grundlagen

Du

"Du" heisst im Thai "khun" und wird wie im Deutschen verwendet.

z.B. Du heisst Tom - "khun tschüü Tom"

Satzbeispiele

Du heisst Tom

"khun tschüü Tom"

khun ( คุณ )

schauen

"duu" bedeutet "schauen"

z.B. Du schaust gut - "khun duu dii"

oder "ausschauen/aussehen"

z.B. Du siehst gut aus - "khun duu dii"

Die genaue Aussage lässt sich nur aus dem Gesprächszusammenhang bestimmen. - Dies ist eine Eigenheit der Thailändischen Sprache.

Satzbeispiele

Wenn etwas gut ist heisst dies auf Thai: "dii"

z.B. Tom ist gut -

"Tom dii"

Tom sieht gut aus. -

"Tom duu dii"

Du schaust -

"khun duu"

duu ( ดู )

TV

Der Fernseher wird im Thai als "TV" bezeichnet und wie auf Englisch ausgesprochen: "thii wii"

Satzbeispiele

Du schaust fern -

"khun duu thiiwii"

thiiwii ( ทีวี )

was?

Das Fragewort "was?" wird im Thai als "arai?" übersetzt und jeweils am Satzende angehängt. Ob es sich um eine Aussage oder um eine Frage handelt wird im Thai oft erst am Satzende erkannt.

Satzbeispiele

Was schaust du? -

"khun duu arai?"

arai? ( อะไร )

heissen

Möchte man sich oder jemand anderes vorstellen, oder jemanden nach dem Namen fragen verwendet man am besten "heissen".

Heissen wird im Thai als "tschüü" übersetzt. Dies kann auch "der Name" bedeuten.

Satzbeispiele

Wie heisst du? -

"khun tschüü arai?"

Ein guter Name. -

"tschüü dii"

tschüü - ( ชื่อ )

machen, tun

Etwas "tun" oder "machen" heisst auf Thai "tham". Anstelle von "duu" oder "tschüü" kannst du nun auch "tham" in Säzte einbinden.

Was machst du? - "
khun tham arai?

Satzbeispiele

Was machst du? -

"khun tham arai?"

tham - ( ทำ )

Höflichkeitspartikel

Im Thai wird aus Anstand oft am Satzende ein Höflichkeitspartikel verwendet. Dieses steht dann jeweils ganz am Schluss, also auch hinter den Fragewörtern. 

 

Hierbei verwenden Männer und Frauen nicht den selben Partikel.

Einzelheiten dazu findest du weiter unten.

Frauen verwenden: "kha"

Männer verwenden: "khrap"

Satzbeispiele

Ich heisse Tom -

"phom tschüü Tom khrap"

Ich heisse Linda -

"tschan tschüü Linda kha"

Wie heisst du?

"khun tschüü arai? khrap/kha"

kha ( คะ )

Was schaust du im Fernseher?

Aus den gelernten Wörtern können wir nun den folgenden Satz bilden:

Was schaust du dir im TV an?

"khun duu thiiwii arai? kha"

Satzbeispiele

Vergleiche:

 

Du schaust fern -

"khun duu thiiwii khrap/kha"

Was schaust du?

"khun duu thiiwii arai? khrap/kha"

khun duu thiiwii arai? kha ( คุณดูทีวีอะไรคะ )

Details

Partikel für Männer

Als männlicher Sprecher ist es im Thai einfacher, da es bloss einen Höflichkeitspartikel gibt, nämlich "khrap". Dieser kann am Satzende sowohl bei Aussagen als auch bei Fragen verwendet werden.

Satzbeispiele

Du heisst Tom -

"khun tschüü Tom khrap"

Wie heisst du? -

"khun tschüü arai? khrap"

khrap ( ครับ )

Partikel für Frauen - Aussagen

Weibliche Sprecher müssen im Thai zwischen Ausssagen und Fragen unterscheiden.

Für Aussagen wird "kha" (fallender Ton) verwendet.

Satzbeispiele

Du heisst Tom -

"khun tschüü Tom kha"

kha ( ค่ะ )

Partikel für Frauen - Fragen

Weibliche Sprecher müssen im Thai zwischen Ausssagen und Fragen unterscheiden.

Für Fragen wird "kha" (hoher Ton) verwendet

Satzbeispiele

Wie heisst du -

"khun tschüü arai? kha"

kha ( คะ )

Du schaust fern (Frauen)

"Du schaust fern" ist eine Aussage. Deshalb verwendest du als weibliche Sprecherin den Höflichkeitspartikel "kha" im fallenden Ton.

"khun duu thiiwii kha"

Satzbeispiele

Du siehst gut aus -

"khun duu dii kha"

Tom ist gut -

"Tom dii kha"

khun duu thiiwii kha ( คุณดูทีวีค่ะ )

Du schaust fern (Männer)

"Du schaust fern" setzt sich im Thai wie folgt zusammen:

"khun duu thiiwii khrap"

Satzbeispiele

Du siehst gut aus -

"khun duu dii khrap"

Tom ist gut -

"Tom dii khrap"

khun duu thiiwii khrap ( คุณดูทีวีครับ )

Was schaust du im TV? (Männer)

Die dazugehörende Frage "Was schaust du dir im TV an?" wird für männliche Sprecher folgendermassen gebildet.

"khun duu thiiwii arai? khrap"

Satzbeispiele

Wie heisst du? -

"khun tschüü arai? khrap"

Was ist das? -

"nii arai? khrap"

khun duu thiiwii arai? khrap ( คุณดูทีวีอะไรครับ )

Hörbeispiele

Audiofiles

Beispiel 1
Beispiel 2

Texte

Text.png

​Übungen

1. Spreche die Sätze im Audiofile nach und versuche die Aussprache möglichst genau wiederzugeben.

Audiofiles

Nachsprechen

online learning materials

optimized by TLP

© 2020 by TLP

0
  • Twitter - Grau Kreis
  • Facebook Clean Grey