Allgemeine Geschäftsbedingungen

Angebot 

Ein aktives Abo von online-Thai berechtigt zur Nutzung der Mitgliederinhalte unserer Webseite. Die Inhalte werden laufend verbessert und dadurch auch teilweise geändert. 

Das Abo berechtigt nicht zum Weitergeben von Inhalten jeglicher Art. Sämtliche Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und nur zur persönlichen Verwendung bestimmt.

Das Abo und das Kundenlogin sind persönlich und ausschliesslich zum Eigengebrauch.

 

Anwendbares Recht

Die AGB richten sich nach dem Schweizer Recht. 

Abo lösen

Ein Abo kann online entweder mit Kreditkarte oder Paypal gelöst werden. Der Zugang wird nach Bestätigung der Email-Adresse durch den Kunden freigeschaltet.
Es besteht die Möglichkeit ein Abo per Banküberweisung zu lösen. Hierbei wird der Zugang nach Eingang der vollständigen Zahlung freigeschaltet. Da unsere Abos als wiederkehrende Zahlung gelöst werden, muss der Kunde sicherstellen, dass vor dem Ablauf des Abo-Intervalls (i.e., monatlich oder jährlich) die Zahlung vollständig bei online-Thai eingeht. Andernfalls kann es zu einer vorübergehenden Sperrung des Zugangs kommen; wir empfehlen deshalb bei Banküberweisungen einen entsprechenden Dauerauftrag einzurichten.

 

Datenschutz

Sämtliche, vom Kunden an online-Thai übermittelte Daten werden vertraulich behandelt und nicht zu Marketingzwecken verwendet. Davon ausgenommen ist die Nutzung der Email-Adresse für Informationen an den Kunden, welche für die Nutzung unserer Dienste relevant sind. Für die vom Kunden aktiv verbreiteten Informationen (i.e., Blogbeiträge und Kommentare etc.) lehnt online-Thai jede Haftung ab. Zudem verpflichtet sich der Kunde Verantwortung für seine eigenen Beiträge zu übernehmen. Unethische, diskriminierende, gewalttätige oder sexuelle Inhalte sind verboten.

 

Garantie und Gewährleistung

online-Thai verpflichtet sich für die aktive Laufdauer eines bereits gelösten Abos die Dienstleistungen anzubieten. Anpassungen der Inhalte berechtigen nicht zu einem Anspruch auf nicht mehr verfügbare Inhalte.

 

Geltungsbereich

Um die Dienstleistungen von online-Thai bestmöglich nutzen zu können ist eine zeitgemässe Internetverbindung erforderlich. Der Kunde muss berücksichtigen, dass online Thai keine Verantwortung für Verzögerungen im Ladevorgang von Inhalten bei ungenügende Internetverbindungen übernimmt, und dass unsere Dienstleistungen nur online zur Verfügung stehen.  

 

Gerichtsstand

Im Streitfall gelten die AGB sowie das Schweizer Recht. Rechtssitz ist CH-9000.

 

Gutscheine

Sämtliche Gutscheine und Gutscheincodes sind ausnahmslos nur bis zum genannten Ablaufdatum gültig.

 

Haftung und Haftungsausschluss

Die Kurse und Inhalte von online-Thai sind aufbauend strukturiert und bilden eine Dienstleistung zum Lernen der Thailändischen Sprache. Für Lernerfolge bzw. Misserfolge übernimmt online-Thai keine Verantwortung. Wir bemühen uns die besten Inhalte zu bieten und unterstützen die Mitglieder aktiv beim Lernfortschritt, dennoch fordern unsere Kurse einen aktiven Einsatz der Mitglieder um die gewünschten Resultate zu erzielen.

 

Verfügbarkeit

Unsere Dienstleistungen sind weltweit und rund um die Uhr verfügbar. Dennoch kann es zwischenzeitlich zu Unterhalts- und Wartungsarbeiten an der Webseite oder an einzelnen Lektionen kommen, wodurch die Dienste kurzfristig nicht verfügbar sein können.

 

Preise

Unsere Preise werden in CHF angegeben und richten sich nach den verfügbaren Inhalten. Bei verbesserten Angebotsleistungen halten wir uns Preisänderungen vor. Aktiv laufende Abos laufen für die verbleibende Vertragsdauer unter dem beim Kauf gültigen Preismodell weiter. Bei einer Verlängerung ist das aktuelle Preismodell geltend.  

 

Rabatte und Vergünstigungen

Wir bemühen uns um eine einheitliche und faire Preisgestaltung und bieten im Normalfall keine Vergünstigungen an.

 

Registrierung

Um unsere Dienste nutzen zu können bzw. Mitglied zu werden und ein Abo zu lösen ist eine Registrierung erforderlich. Sämtliche Daten werden vertraulich behandelt.

 

Kündigung, Abbruch

Ein Abo kann jederzeit gekündigt werden. Der Zugang und die Nutzung unserer Inhalte bleibt dann bis zum Ende der Vertragsdauer bestehen. Danach ist der Mitglieder-Zugang nicht mehr freigeschaltet und die Inhalte nicht mehr verfügbar. 

Bei einer vorzeitigen Kündigung (vor Ende der Vertragsdauer) besteht kein Anspruch auf ein Rückerstattung. 

Ein neues Abo kann zu jeder Zeit gelöst werden.

 

Rücktrittsrecht und Widerrufsrecht

Grundsätzlich ist es nicht möglich von einem bereits gelösten Abo zurückzutreten. online-Thai bietet ausschliesslich beim Lösen eines Jahresabos eine dreitätige Testphase in der vom Vertrag zurückgetreten werden kann. Danach ist ein Rücktritt nur in ausserordentlichen Fällen möglich; online-Thai hält sich die abschliessende Entscheidung vor.

 

Vertragsschluss

Der Vertrag ist rechtsgültig nachdem sich das Mitglied nach dem Lösen eines Abo eingeloggt, oder seine Email-Adresse durch öffnen des entsprechenden Aktivierungslinks bestätigt hat.

 

Zahlungsarten

Zur Zeit bietet online-Thai die folgenden Zahlungsarten an:

- Kreditkartenzahlung

- PayPal

- Banküberweisung

Zertifizierung

Für unsere Hauptkurse A1-C2 bieten wir eine Zertifizierung an. Eine aktive Mitgliedschaft oder ein aktives Abo stellt keine automatische Berechtigung für ein Zertifikat dar. Die Zertifizierung bescheinigt ein erfolgreiches Bestehen (siehe Bestimmungen zur Zertifizierung) des entsprechenden Niveau-Kurses und stellt ein Gütesigel dar. Um die Qualität unserer Zertifikate zu garantieren besteht online-Thai auf dem Erfüllen der Anforderungen. Im Zweifelsfall liegt die abschliessende Entscheidungsmacht bei online-Thai.

Aus strategischen Gründen können nur Mitglieder mit einem aktiven Abo und einer Mindestlaufzeit eine Zertifizierung beantragen. Ausnahmen obliegen der Entscheidung von online-Thai.

online learning materials

optimized by TLP

© 2020 by TLP

  • Twitter - Grau Kreis
  • Facebook Clean Grey