Cluster im Thai

Frage: Was sind Cluster im Thai und welche gibt es?





Antwort:

Im Thai existieren "Cluster" und "Pseudo-Cluster".

Ein "Cluster" ist ein Zusammenschluss (eine Kombination) von zwei Konsonanten, welche nicht durch einen Vokal getrennt sind und zusammen ausgesprochen werden. Wie im Deutschen gibt es auch im Thai etliche Wörter, welche solche Cluster beinhalten. Beispiele von Clustern:

: z.B. า -- "klaa"

: z.B. า -- "plaa"

: z.B. แ-- "trää"

คร: z.B.ใคร -- "khrai"

...


Ein "Pseudo-Cluster" ist im Gegensatz dazu ein Zusammenschluss (eine Kombination) von zwei Konsonanten, welche zwar zusammen geschrieben, aber nicht zusammen ausgesprochen werden können. Beim Lesen / Sprechen werden die zwei Konsonanten des Pseudo-Clusters durch ein kurzes "a" oder ein kurzes "o" voneinander getrennt. Beispiele von Pseudo-Clustern:

: z.B. -- "sabaai"

: z.B. โ-- "khamooy"

: z.B. -- "khanom"

: z.B. เาะ -- "tschaphɔ"

...


Weiter gibt es Kombinationen von Konsonanten welche einmal als Cluster, ein andermal als Pseudo-Cluster gesprochen werden. 👉🏼 Auch wenn das Thema "Cluster" für etwas Verwirrung sorgen kann ist es doch am einfachsten, die Aussprache mit den Vokabeln gleich mitzulernen:


พล - "phleeŋ" (Cluster)

พลั - "phalaŋ" (Pseudo-Cluster)

97 Ansichten2 Kommentare

online learning materials

optimized by TLP

© 2020 by TLP

0
  • Twitter - Grau Kreis
  • Facebook Clean Grey