top of page

Stumme Laute im Thai

Frage: Wozu gibt es im Thai stumme Buchstaben?


thai online lernen - thailändisch lernen - thai kurse online
Thai lernen - Stumme Buchstaben

Antwort: Stumme Laute bzw. stumme Buchstaben im Thai sind ein Überbleibsel der Ursprungssprache aus der sie stammen.


In der Thailändischen Sprache existieren zahlreiche Lehnwörter, welche aus verschiedenen Sprachen stammen.

Das ursprüngliche Thailändisch enthält viele Lehnwörter aus dem Sanskrit, Pali und auch aus dem Chinesischen. Neuerdings werden auch viele Wörter aus dem Englisch übernommen. Auch darin sind oft stumme Buchstaben enthalten.

Die Lehnwörter werden allerdings im Thai nicht mehr genau gleich ausgesprochen wie in der Ursprungssprache aus der sie stammen. Darum kommt es oft vor, dass nicht alle Buchstaben des Ursprungs-Begriffes ausgesprochen, aber dennoch geschrieben werden. Dadurch entstehen sogenannte "stumme Buchstaben" - also Buchstaben, die geschrieben, aber nicht ausgesprochen werden. Wir unterscheiden zwischen "markierten" und "unmarkierten" stummen Buchstaben.


Markierte - stumme Buchstaben Diese Buchstaben sind mit dem Thailändischen Stummzeichen markiert.

Dieses Stummzeichen wird dem entsprechenden Buchstaben aufgesetzt und zeigt an, dass der Buchstabe nicht ausgesprochen wird. Hierbei handelt es sich ausschliesslich um Konsonanten.

Stumme Vokale sind leider nie mit dem Stummzeichen gekennzeichnet.


Wir lesen also die entsprechenden Wörter genau so, als ob der Konsonant unter dem Stummzeichen nicht dastehen würde:

geschrieben gelesen สัตว์ = สัต

ประโยชน์ = ประ-โยช

แพทย์ = แพท

อาจารย์ = อา-จาร



Unmarkierte - stumme Buchstaben Diese Buchstaben sind nicht gekennzeichnet und müssen mit dem Begriff mitgelernt werden. Dies führt oft dazu, dass ein Wort mit stummen Buchstaben beim Lesen falsch ausgesprochen, oder beim Schreiben falsch geschrieben wird. Es können sowohl Konsonanten als auch Vokale stumm sein; das heisst sie stehen geschrieben werden aber nicht gesprochen.


geschrieben gelesen

บัตร = บัต

สิธิ = สิธ

สามารถ = สา-มาถ

ชาติ = ชาต Zum guten Glück ist die Anzahl der Vokabeln mit stummen Buchstaben, die im Alltag verwendet werden überschaubar. Somit können wir uns diese Vokabeln einfach als Wörter mit Besonderheiten merken. Stumme Buchstaben stellen für Einsteiger beim Thai-Lernen eine Herausforderung dar, können aber auf fortgeschrittener Stufe sehr interessant sein. Zum Beispiel lässt sich durch die ursprüngliche Schreibweise der Begriffe mit stummen Buchstaben oft die Herkunft eines Begriffes bestimmen.

Einen kurzen Überblick über stumme Buchstaben bietet dieses Video:



Frage: Welches war das erste Thai-Wort mit stummem Buchstabe, welches du gelernt hast? Hinterlasse hier einen Kommentar ❤️

246 Ansichten3 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

3 Comments


Peter Bucher
Peter Bucher
Sep 19, 2021

Stimmt, dass ist mir auch schon aufgefallen. Auf Verkehrstafeln wird jeweils „Suvarnabhumi“ geschrieben😳. Dass hat die Sache für mich am Anfang auch nicht leichter gemacht.

Like

Peter Bucher
Peter Bucher
Sep 18, 2021

Vielen Dank an Kru Ruedi für diese immer wieder hoch interessanten Themen die uns zur Verfügung gestellt werden. An das erste Wort kann ich mich ehrlich gesagt nicht mehr erinnern, aber eines der ersten war sicher der Name des Flughafens von Bangkok สุวรรณภูมิ “Suwannaphum“. Einerseits wegen dem Doppelkonsonanten „รร” der ja in diesem Wort als kurzes „a“ ausgesprochen wird und dann natürlich auch wegen dem „มิ”, das nur als „m“ ohne das kurze „i“ verwendet wird. Warum in aller Welt man dieses Wort jetzt als “Suwannaphum“ ausspricht war mir ein totales Rätsel. Zum Glück weiss ich mittlerweilen, auch wegen den super Kursen von Doktor Ruedi Seiler, besser Bescheid. Ich freue mich immer wieder, wenn ich was Neues entdecke und dazu…

Like
online-Thai.com
online-Thai.com
Sep 19, 2021
Replying to

Lieber Peter สุวรรณภูมิ ist tatsächlich ein gutes Beispiel. Interessant finde ich auch, dass die international verwendete Umschrift für den Flughafen immer "Suvarnabhumi Airport" lautet. Dadurch spricht man es automatisch falsch aus.


Like
bottom of page