Vokalveränderung im Thai

Aktualisiert: 30. Nov 2020

Frage: "Weshalb werden im Thai die Vokale nicht immer gleich ausgesprochen?"



Antwort:

Gegenüber anderen Sprachen ist Thailändisch vergleichsweise regelmässig. Dennoch gibt es einige Unregelmässigkeiten, wie zum Beispiel Veränderungen in der Vokallänge.



Warum wird im Wort นำ "nam" ("führen") der Doppelvokal "-am" kurz und im Wort น้ำ "naam" ("das Wasser") lang gesprochen? In den meisten Fällen hat eine Veränderung der Vokallänge in einem Wort mit dem aufgesetzten Tonzeichen zu tun.


👉🏼 Leider folgen solche Änderungen keinen Regeln und wir müssen eine verlängerte oder verkürzte Aussprache mit den Vokabeln mitlernen.

Beispiele für verlängerte Vokale:


น้ำ - das Wasser, die Flüssigkeit

"naam"


ไม้ - das Holz

"maai"


ได้ -bekommen, können

"daai"


เท้า - der Fuss / die Füsse

"thaau"



Beispiele für verkürzte Vokale:


เก่ง - gut / etwas gut können

"keŋ"


บ่อย - oft, häufig

"bɔi"


แจ๋ว - klar und deutlich

"tsäw"


ส้อม - die Gabel

"sɔm"




165 Ansichten0 Kommentare

online learning materials

optimized by TLP

© 2021 by TLP

0
  • Twitter - Grau Kreis
  • Facebook Clean Grey