Hilfsverben im Thai

Frage: "Wann verwende ich า und wann ไ im Thai?



Antwort:

Sowohl า ("maa") "kommen" als auch ไ ("pai")"gehen" können im Thai als eigenständige Verben verwendet werden. Viel interessanter ist aber die Anwendung als Hilfsverb in Kombination mit weiteren Verben / Aktivitäten.



a) Verwendung als eigenständiges Hauptverb


Die Anwendung von า und ไ als eigenständige Hauptverben ist nichts Besonderes. Sie funktioniert so wie alle anderen Verben im Thai: ลูกๆ ไป โรงรียน กัน

"luuk luuk pai rooŋrian kan"

- Die Kinder gehen (zusammen) zur Schule.


ลูกๆ มา โรงเรียน กัน

"luuk luuk maa rooŋrian kan"

- Die Kinder kommen (zusammen) zur Schule. 👉🏼 Hierbei wird das Verb ("kommen" / "gehen") im Thai immer aus Sicht/Aufenthaltsort des Sprechers gewählt. Somit könnte die erste Aussage z.B. von den Eltern der Kinder gemacht werden. Die zweite Aussage hingegen wäre z.B. aus Sicht einer Lehrerin (, da sie bereits in der Schule ist) passend.




b) Verwendung als Hilfsverb


Die Verwendung von า und ไ als Hilfsverben ist sehr vielseitig. Es gibt zwei grundlegend verschiedene Anwendungen:


1. มา/ไป + Verb

In diesem Fall werden มา oder ไป von einem weiteren Verb ergänzt um die Aussage/Aktivität genauer zu beschreiben, wobei มา oder ไป immer aus der aktuellen Sicht des Sprechers gewählt wird:


ฉัน มา หา คุณ

"tschan maa haa khun"

- Ich komme dich besuchen.


Der Sprecher ist in diesem Fall bereits vor Ort (, also zu Besuch). Sinngemäss würde man auf Deutsch also übersetzten: Ich besuche dich (und bin bereits hier).

ฉัน ไป หา คุณ "tschan pai haa khun"

- Ich gehe dich besuchen


In diesem Fall ist der Sprecher noch unterwegs oder wird erst zu Besuch kommen. Sinngemäss würde man auf Deutsch also übersetzen: Ich komme dich besuchen (ich habe es geplant oder bin bereits auf dem Weg).


ähnliche Beispielpaare:

เรา มา กิน ข้าว กับ พ่อแม่ เรา ไป กิน ข้าว กับ พ่อแม่

"rau maa kin khaau kap phɔɔmää" "rau pai kin khaau kap phɔɔmää"

- Wir sind gekommen um mit den Eltern zu essen Wir gehen mit den Eltern essen.




2. Verb + มา/ไป

In diesem Fall werden มา oder ไป verwendet um für eine Aktivität eine Richtung anzugeben. Auch hier wird immer aus Sicht des Sprechers formuliert:


พ่อ เข้า มา บ้าน

"phɔɔ khau maa baan"

- Der Vater kommt ins Haus (herein).


พ่อ เข้า ไป บ้าน

"phɔɔ khau pai baan"

- Der Vater geht ins Haus (hinein).


oder...


คุณ บอก (ฉัน) มา แล้ว "khun bɔɔk (tschan) maa lääu"

- Du hast (es mir) bereits gesagt. (an mich gerichtet)


ฉัน บอก (คุณ) ไป แล้ว

"tschan bɔɔk (khun) pai lääu"

- Ich habe (es dir) bereits gesagt. (weg von mir gerichtet)


online learning materials

optimized by TLP

© 2020 by TLP

0
  • Twitter - Grau Kreis
  • Facebook Clean Grey